Behandlungskonzept Kardiologie

Ein wesentliches Ziel unserer kardiologischen Behandlung ist es, unseren Patienten zu zeigen und zu helfen, wie sie trotz einer Erkrankung wieder körperliche und psychische Sicherheit erlangen und nachhaltig ihre Leistungsfähigkeit und Fitness steigern.

Ganzheitliches Therapiekonzept

Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen haben wir im Rahmen eines WHO Projektes dafür ein ganzheitliches Therapiekonzept entwickelt, das sowohl moderne interventionelle Therapieverfahren einschließt als auch gesicherte Methoden der Naturheilmedizin. Dabei legen wir großen Wert auf die natürlichen Ressourcen Ernährung und Bewegung. Wir arbeiten dazu wissenschaftlich eng mit den großen kardiologischen Zentren in München, der Charite in Berlin und dem Zentrum für Naturheilkunde zusammen.

Fünf-Säulen-Programm

Aus unserem Therapiekonzept haben wir ein mit möglichst verständlichen und praktischen Anleitungen entwickelt, das auch im Buchhandel als kardiologischer ärztlicher Ratgeber erhältlich ist.

Dieses Fünf-Säulen-Programm orientiert sich weniger an krankmachenden Faktoren (Pathogenese), sondern setzt im Sinne einer Salutogenese (Gesundheitsentstehung) vor allem auf die Stärkung der eigenen Ressourcen und Steigerung der Lebensqualität. Das heißt, dass die empfohlenen Lebensstiländerungen nicht mit Verboten und Diäten, sondern vor allem mit Genießen und aktivem Lebensstil verbunden sind.

Inhalte und Methoden Fünf-Säulen-Programm

  • Optimale individuelle Anpassung der medikamentösen Therapie
  • Anleitung zu einem täglichen körperlichen Training
  • Ausprobieren und Genießen einer Mediterranen Küche
  • Stressmanagement, Anregungen zu einer Work-Life-Balance
  • Verstärkung der sozialen Kompetenz und Unterstützung

Großer Wert wird dabei auf die Vermittlung von Wissen gelegt, über die Entstehung und Prävention der Krankheiten und alle zur Verfügung stehenden Therapiemöglichkeiten, sowohl in Vorträgen und Seminaren, als auch in Einzelgesprächen. 

Bestätigt wird unser Konzept durch eine 2012 von der Deutschen Rentenversicherung durchgeführten Rehabilitandenbefragung, hier erreichte die kardiologische Abteilung bezogen auf:

  • Zufriedenheit: Platz 3 (von 77 kardiologischen Einrichtungen)
  • Behandlungserfolg: Platz 2 (von 77 kardiologischen Einrichtungen)
Ihr Kontakt in der Kardiologie

Ihr Kontakt in der Kardiologie

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns Ihr Anliegen - bitte benützen Sie unser Kontakt-Formular für die Kardiologie.