Home > Aktuelles > Veranstaltungen

6. Lauf fürs Leben gegen Krebs

22.09.2019|08.45 - 12.15|Klinik St. Irmingard, Prien am Chiemsee Karte anzeigen

 

 

Wir sagen unseren Sponsoren in 2019 herzlichen Dank!

______________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Läuferinnen und Läufer,

unser diesjähriger Benefiz-Lauf für Projekte krebskranker Menschen in der Region findet am 22. September statt - Start ist vor der Klinik St. Irmingard in Prien.
Für gesammelte Informationen steht Ihnen unser Lauf-Flyer als Download zur Verfügung!

Alle wichtigen Informationen zum 6. Lauf fürs Leben finden Sie unter dem Abschnitt zum Online-Anmeldeformular.

Die Anmeldung zum Lauf fürs Leben erfolgt über unser Anmeldeformular.

Anleitung Anmeldeformular: 
Schritt 1: Klicken Sie auf den Button "Anmeldeformular" und speichern Sie das PDF auf Ihrem Rechner
Schritt 2: Öffnen Sie die Datei und füllen Sie das Formular vollständig aus
Schritt 3: Über die Funktion "Formular senden" wird Ihre Anmeldung direkt an den zuständigen Kontakt für den Benefiz-Lauf gesendet 

Hinweis: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

Freuen Sie sich, wieder mit dabei zu sein!

Ihr Team des Lauf fürs Leben

______________________________________________________________________________________________________________________

Grußwort des Priener Bürgermeisters und Schirmherrn Jürgen Seifert

Liebe Prienerinnen und Priener,
liebe Kur- und Sommergäste,

„Sport ist Mord – und zwar an vielen Krankheitsursachen“, lautet der Spruch des Immunbiologen und Aphoristiker Gerhard Uhlenbruck, der damit das berühmte Zitat, das dem ehemaligen englischen Premierminister Winston Churchill zugeordnet wird, in zeitgemäßer Weise interpretiert. Neueste Studien lassen hoffen, dass Laufen nicht nur dem Herz-Kreislauf-System dient und koronare Erkrankungen vorbeugt, sondern auch gegen Krebs gute Ergebnisse erzielt. Erfahrungen zeigen, dass Sport bei einer onkologischen Erkrankung den Genesungsverlauf positiv beeinflusst und zudem vor einem Rückfall schützt. Alle, die mit Begeisterung joggen, wissen: Laufen hält fit. Es befreit und entlastet den Kopf nach einem stressigen Arbeitstag. Es entspannt und führt den Körper zur seelischen und körperlichen Zufriedenheit. 

Die Klinik St. Irmingard und im Besonderen die onkologische Abteilung unter der Leitung von Chefarzt Dr. Konrad Namberger führt den Benefiz-Chiemsee-Lauf „Lauf fürs Leben“ heuer zum sechsten Mal durch. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für diese Erkrankung zu erhöhen und mit dem Erlös Projekte für krebskranke Menschen in der Region zu unterstützen. Weshalb ich hoffe, dass sich wieder viele Läufer daran beteiligen. Sie helfen damit nicht nur anderen, die erkrankt sind, sondern Sie tun mit der Teilnahme auch etwas Gutes für die eigene Gesundheit. 

Was gibt es Schöneres, als sich in unserer traumhaften Gegend entlang dem Ufer des idyllischen Chiemsees sportlich zu betätigen. Dabei kommt auch die Freude und der Spaß nicht zu kurz. Und als große Belohnung lockt das unbeschreibliche Empfinden, dabei gewesen zu sein, die Etappe geschafft zu haben und schließlich das zu spüren, was sich nach körperlicher Ertüchtigung stets einstellt: herrliche wohlige Glücksgefühle.

Mein besonderer Dank gilt dem Team der Klinik St. Irmingard für die großartige Vorbereitung, die gekonnte Organisation und die reibungslose Durchführung des Laufs. Ein herzliches Vergelt´s Gott auch den zahlreichen Unterstützern, Sponsoren und Unternehmen sowie allen Kooperationspartnern, die diesen gemeinnützigen Lauf wieder möglich gemacht haben! 

Ich wünsche der Veranstaltung ein gutes Gelingen, das notwendige schöne Wetter und den Teilnehmern und Besuchern viel Spaß und Freude beim Lauf für einen guten Zweck.

Herzlichst Ihr Jürgen Seifert

______________________________________________________________________________________________________________________

Die Idee dahinter

Die meisten bisherigen Benefiz-Lauf-Events beinhalten fast ausschließlich das Thema Brustkrebs. Mit dem Chiemseelauf fürs Leben soll die Öffentlichkeit auf alle Krebserkrankungen aufmerksam gemacht werden. 

Als Veranstalter fungieren die Klinik St. Irmingard in Kooperation mit der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., den RoMed Kliniken Prien und Rosenheim, der Arbeiterwohlfahrt OV Prien, der Gemeinde Prien am Chiemsee und der Priener Tourismusgesellschaft.

Der gute Zweck

Die gesammelten Erlöse gehen an psychoonkologische Projekte in Kliniken der Region sowie an die Bayerische Krebsgesellschaft.

Die Läufer: jede Frau, jeder Mann, jedes Kind. Mitlaufen können alle Menschen, die Lust auf Bewegung für einen guten Zweck haben – also jedermann!

Die Laufgruppen

Es stehen sechs Laufgruppen für verschiedene Altersklassen und eine Walking-Gruppe zur Auswahl.
Die Platzierung erfolgt getrennt jeweils für männliche und weibliche Läufer. 
Der älteste und jüngste Teilnehmer erhält einen Preis.

Strecken / Startzeiten / Klasseneinteilung

8.45 Uhr
 
  Laufgruppe 1
 
   10 km
   (Erwachsene/Jugendliche)
10.00 Uhr
 
  Laufgruppe 2
 
   Kinder 1.600 m
   (Altersklasse 10-12 Jahre)
10.00 Uhr
 
  Laufgruppe 3
 
   Kinder 1.600 m
   (Altersklasse 13-15 Jahre)
10.15 Uhr
 
  Laufgruppe 4
 
   Kinder 1.600 m
   (Altersklasse 8-9 Jahre)
10.30 Uhr
 
  Laufgruppe 5
 
   Kinder 700-800 m
   (Altersklasse 4-7 Jahre)
10.45 Uhr
 
  Laufgruppe 6
 
   5 km
   (Erwachsene/Jugendliche)
11.30 Uhr
 
  Walking-Gruppe
 
   5 km (ohne Stöcke)
   (Erwachsene/Jugendliche)

Hinweis: Geplantes Lauf-Ende ist um ca. 12.15 Uhr mit anschließender Siegerehrung, Platzierung nach Zieleinlauf.

Die Startunterlagen

Ausgabe der Startnummern ab 7.45 Uhr bis 30 Minuten vor Startzeit der jeweiligen Gruppe an der Klinik St. Irmingard, Seestraße / Seepromenade in Prien / Hafen Stock.

Teilnehmerpräsente und Preise
Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt. Auf die Gewinner warten spannende Preise!
______________________________________________________________________________________________________________________

Spenden

Die Arbeiterwohlfahrt, OV Prien, Bahnhofplatz 3, 83209 Prien, Kooperationspartner Lauf fürs Lebens 2019, freut sich über Ihre Spende, die den Projekten für krebskranke Menschen zu Gute kommt.

Kontoinhaber: Arbeiterwohlfahrt, OV Prien
Bank: VR Bank Rosenheim-Chiemsee eG
BLZ: 711 600 00
Konto-Nr.: 8979456
IBAN: DE80 7116 0000 0008 9794 56
BIC: GENODEF1VRR
Verwendungszweck: 6. Lauf fürs Leben

Spendenquittungen werden ab einer Spende von 50,- EUR ausgestellt. Bis zu 200,- EUR gilt der Überweisungsbeleg als Spendenquittung, bei den Beträgen darüber hinaus stellt die AWO eine eigene Quittung aus.
Bitte zur Ausstellung einer Spendenquittung unbedingt Ihren Namen und Ihre Adresse bei der Bezahlung mit angeben.

______________________________________________________________________________________________________________________

Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „fireom’d“.

______________________________________________________________________________________________________________________
 

Umkleiden und Getränkeversorgung

Der Umkleideraum ist begrenzt, deshalb bitten wir alle Teilnehmer, möglichst bereits in Sportkleidung zu kommen.
Für das leibliche Wohl werden im Start-/ Zielbereich Getränke und Essen angeboten. Kostenfreies Wasser steht für die Teilnehmer des 5. Lauf fürs Leben zur Verfügung.

Es gilt die StVO. Zeitplan und Streckenänderung unter Vorbehalt.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Vom Veranstalter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Dies gilt auch für abhanden gekommene Wertsachen, Bekleidungsstücke und andere Gegenstände. Mit seiner Anmeldung und dem Empfang der Startunterlagen erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Organisationsgebühr bzw. Gutschrift bei Nichtantritt. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass sein Name in der Teilnehmer- und Ergebnisliste veröffentlicht wird. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews der Teilnehmer in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette, etc.) etc. können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen erkennt jeder Teilnehmer mit seiner Anmeldung an.

Weitere Informationen zum Lauf:
www.lauf-fuers-leben.de
Telefon: 08051/607 - 526 und - 587