Erweitertes Therapiemodul

Ganzheitliche ergänzende Programme zur aktiven Lebensgestaltung

Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt zusätzlich zu Ihren Therapien erweiterte ganzheitliche Therapiemodule an.

Mit diesen Modulen können Sie zusätzlich Ihre individuelle Leistungsfähigkeit stärken. Sie erkennen, was Sie nach Ihrer Erkrankung bereits wieder wie gut können, was erschwert oder noch gar nicht funktioniert. Sie erhalten die Möglichkeit, neue Aktivitäten kennenzulernen, die Sie möglicherweise zukünftig weiterhin ausüben möchten.

Das Auswahlprogramm „Erweitertes Therapiemodul“ können Sie in Absprache mit Ihrem Arzt und Ihrer medizinischen Eignung frei wählen.

 

Dem Leben entgegen gehen...

Als Einstieg bieten wir Ihnen die Module 2, 3, 4 und 5 an.  Als DRV/Beihilfe-Patient stehen Ihnen bis zu 15 Punkte zur Verfügung. Sollten Sie alle Ihre Punkte während des Aufenthalts in Anspruch nehmen, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Angebote mit einem Selbstzahler-Anteil wahrzunehmen. Fragen Sie hierfür einfach Ihren Arzt nach der Preisliste. Hinweis: der jeweils angegebene Punktwert gilt pro Einheit. Das Punktebudget kann für mehrere Einheiten eines Angebotes eingesetzt werden.

Bei allen ganzheitlichen, ergänzenden „Erweiterten Therapiemodul“-Programmen werden Sie von therapeutisch qualifiziertem und geschultem Fachpersonal betreut. Bei ausgewählten Therapien können selbstverständlich auch Ihr/e Partner/in (mit den Punkten) teilnehmen: Die Partnerschaft ist einer der wichtigsten Beiträge zur Gesundung der Patienten – unser Modul 5! 

MODUL 1 INDIVIDUELLE MEDIKAMENTÖSE EINSTELLUNG

"Hilfe zulassen"

Nach einem Herzinfarkt und bei allen anderen Herzkreislauferkrankungen können Sie Ihr Risiko durch Medikamente um bis zu 80 % senken.

Damit Sie diese Chance nutzen können, ist es uns ein großes Anliegen, Ihnen möglichst viel über die Zusammenhänge bei der Entstehung der Erkrankung und die Wirkung der Medikamente zu vermitteln. Das hilft Ihnen insbesondere, die häufig bestehenden Ängste vor den Nebenwirkungen abzubauen.

Blutdruck, Blutfettwerte, Blutzucker und Gerinnung sind wesentliche Faktoren, die über Ihre Gesundheit entscheiden. 

Bei der medikamentösen Einstellung legen wir großen Wert darauf, die Medikation individuell so zu optimieren, damit Sie mit einem Minimum bei größtmöglichem Nutzen auskommen. 

Im Vordergrund dabei steht: Sie erfahren und erleben, wie Sie einen Teil der Medikamente durch gezielte Lebensstiländerung mit mehr körperlicher Aktivität, einer Küche nach mediterraner Art und verschiedenen Entspannungsverfahren überflüssig machen können.

MODUL 2 SPORT & BEWEGUNG

"Atmen - Spüren - Bewegen"

Therapeutisches Berg- und Schneeschuhwandern – Wandern Sie sich gesund. Bergwandern (ganzjährig) und Schneeschuhwandern (im Winter) verbinden Naturgenuss im schönen Chiemgau mit einem moderaten Herz Kreislauftraining.   

Nordic Walking* auf der Herreninsel – Ein gelenkschonendes und gesundes Ausdauertraining für alle Altersklassen. Im besonderen Ambiente auf der Herreninsel werden Sie Bewegung und Ausblick gleichermaßen genießen können. Das Angebot findet nur in den Sommermonaten, alternativ zu den Wanderungen statt.  

Yoga – Die uralte indische Heilkunst und Wissenschaft vom gesunden Leben. Sanfte Yoga-Asanas und tiefe bewusste Atmung lassen die Wirbelsäule entspannen und gleichzeitig flexibel und stark werden. Yoga bringt das Nervensystem in eine natürliche harmonische Funktion. Körper, Geist und Seele atmen auf.

Kajakfahren* – Für Kraft und Gleichgewicht. Fördert die Kraftausdauer des gesamten Oberkörpers und verbessert Gleichgewicht und Koordination. Vor einer beeindruckenden Kulisse wird entspannt über den See gepaddelt.  

Stand Up Paddling* – Stehend übers Wasser gleiten. Stand Up Paddling (SUP) kann jeder innerhalb kürzester Zeit erlernen. Einzige Voraussetzung: Sie sollten schwimmen können. Anfangs ist mit dem ein oder anderen nassen Abgang von den grundsätzlich sehr kippstabilen Boards zu rechnen. Beherrscht man nach dem zweistündigen Basiskurs die Grundpaddelschläge, kann man das Brett kontrolliert steuern und die erste Tour z. B. zur Herreninsel unternehmen. Beim Paddeln selbst werden alle Muskelgruppen beansprucht, v. a. die wichtige Tiefenmuskulatur. Ein Instruktor vermittelt die wichtigsten Basics und begleitet Sie bei den ersten Paddelschlägen auf dem See und sicher zurück aufs Festland.  

Meditatives Bogenschießen* – Anspannen, entspannen, den natürlichen Rhythmus mit allen Sinnen spüren. Wir üben den Umgang mit Pfeil und Bogen, die uns als Spiegel im Außen unseren Themen im Innen zeigen. Nicht der Treffer um seiner selbst willen ist hier das Ziel, sondern der Treffer als Folge eines harmonischen in-sich-ruhens und einer optimalen Bewegung. Egal welches Geschlecht, egal wie alt, die eigene Kraft wieder zu spüren und die Pfeile fliegen zu sehen ist ein wunderbares Erlebnis. Die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.  

*Frisch sternotomierte Patienten dürfen hier leider nicht teilnehmen.

MODUL 3 ERNÄHRUNG

"Mediterran & gesund geniessen..."

Die mediterrane Ernährungsweise bezeichnet die Essgewohnheiten der Bevölkerung in den Mittelmeergebieten. Die mediterrane Ernährung weist eine große Vielfalt an pflanzlichen Lebensmitteln wie z. B. Obst, Gemüse, Brot, andere Getreideprodukte, Kartoffeln, Bohnen, Nüsse und Samen auf. Mediterrane Kost schützt das Herz und die Gefäße und wirkt sich auch positiv auf das Krebsrisiko aus. Ihr Einkaufsverhalten wird direkt vor Ort im Supermarkt geschult.  Freuen Sie sich auf eine spannende, leckere Erfahrung!

MODUL 4 ENTSPANNUNG & MENTALE STÄRKE

"Kreativ werden und der Seele Raum geben"

Maltherapie – Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Die Maltherapie findet in einer kleinen Gruppe statt. Nach der Einführung und Vorbereitung der Malutensilien wird in einer Imagination ein innerer Raum beschrieben. Vollkommen wertfrei können die Patienten nun ihren Impulsen freien Lauf lassen, Farben und Formen ausprobieren und auf eine Entdeckungs- und Erlebnisreise gehen – einer Reise zu sich selbst.  

Bio-Feedback – Herz und Atmung. In Kleingruppen sowie in eigenständigen Übungseinheiten trainieren Sie mit Hilfe tragbarer Biofeedbackgeräte gezielt die Synchronisierung von Herz und Atmung. Damit fördern Sie aktiv Ihre Herzgesundheit. In Gesprächen mit geschulten Therapeuten werden Ihre Übungseinheiten besprochen, Fortschritte aufgedeckt und Impulse für den Alltag gegeben. 

TCM – Tai Chi – Lebensschwung mit Tai Chi. Entspannte Bewegung für Herz und Kreislauf.  Diese fließenden Bewegungen des Tai Chi, der rhythmische Wechsel von Steigen und Sinken, Öffnen und Schließen wirken harmonisierend auf Herz und Kreislauf und bringen Freude in das alltägliche Tun.

MODUL 5 SOZIALE VERNETZUNG

"Leichter gehts zu zweit"

Bei ausgewählten Therapien können selbstverständlich auch Ihr/e Partner/in (mit den Punkten) teilnehmen – die Partnerschaft ist einer der wichtigsten Beiträge zur Gesundung der Patienten! 

MODUL 6 NATUR, UMWELT, KULTUR

"Land & Leute erleben"

Traumhafte Lage am Chiemsee – eine der schönsten, attraktivsten und vielfältigsten Regionen Deutschlands

Die Klinik St. Irmingard liegt inmitten des wunderschönen Chiemgaus direkt am Chiemsee, vor einer herrlichen Alpen-Kulisse. Gemütliche und entspannende Spazierwege führen durch Naturschutzlandschaften mit vielen Seen und jahrhundertealten Moorgebieten. Vielfältige kulturelle Veranstaltungen ganzjährig, dazu die Schlösser, Museen und Galerien warten auf Kulturfreunde. 

Diese traumhafte Lage, dazu das gemütliche, familiäre Ambiente unseres Hauses mit engagierten, spezialisierten Fachkräften und die ganzheitliche Betreuung unterstützen Ihren Körper, Ihren Geist, Ihre Seele.