NEU - und nur in der Klinik St. Irmingard:
Unser "Erweitertes Therapiemodul"

Ganzheitliche ergänzende Programme zusätzlich zu den allgemeinen Rehabilitations-Therapien für aktive Lebensgestaltung

Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem behandelnden Arzt zusätzlich zu Ihren allgemeinen Therapien der kardiologischen Rehabilitation erweiterte ganzheitliche Therapiemodule an.

Mit diesen Modulen können Sie zusätzlich Ihre individuelle Leistungsfähigkeit stärken. Sie erkennen, was Sie nach Ihrer Erkrankung bereits wieder wie gut können, was erschwert oder noch gar nicht funktioniert.

Sie erhalten die Möglichkeit, neue Aktivitäten kennenzulernen, die Sie möglicherweise zukünftig weiterhin ausüben möchten.

Das Auswahlprogramm „Erweitertes Therapiemodul“ können Sie in Absprache mit unserem Arzt und Ihrer medizinischen Eignung zu den allgemeinen Rehabilitations-Therapien frei hinzu wählen.

 

Dem Leben entgegen gehen...

Die Basis unserer Behandlungsmethoden in der Klinik für Kardiologische Rehabilitation ist das sog. „Sechs-Säulen-Programm“ mit den Modulen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 nach Dr. Ulrich Hildebrandt.

Als Einstieg in unsere zusätzlichen Therapien bieten wir Ihnen die Zusatz-Angebote in den Modulen 2, 3, 4 und 5 an.

Patienten der Deutschen Rentenversicherung und Beihilfe stehen bis zu 15 Punkte des Auswahlprogramms der zusätzlichen Module kostenfrei zur Verfügung.

Patienten der privaten Krankenversicherung können bis zu 20 Punkte des Auswahlprogramms der zusätzlichen Module kostenfrei wählen.

Sollten Sie alle Ihre Punkte während des Aufenthalts in Anspruch nehmen, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Angebote mit einem Selbstzahler-Anteil wahrzunehmen. Fragen Sie hierfür einfach unseren Arzt nach der Preisliste. 

Bei allen ganzheitlichen, ergänzenden „Erweiterten Therapiemodul“-Programmen werden Sie von therapeutisch qualifiziertem und geschultem Fachpersonal betreut. Bei ausgewählten Therapien können selbstverständlich auch Ihr/e Partner/in (mit den Punkten) teilnehmen: Die Partnerschaft ist einer der wichtigsten Beiträge zur Gesundung der Patienten – unser Modul 5!

ZUSATZ-ANGEBOTE IM MODUL 2 SPORT & BEWEGUNG

"Atmen - Spüren - Bewegen"

Therapeutisches Berg- und Schneeschuhwandern – Wandern Sie sich gesund. Bergwandern (ganzjährig) und Schneeschuhwandern (im Winter) verbinden Naturgenuss im schönen Chiemgau mit einem moderaten Herz Kreislauftraining.   

Nordic Walking* auf der Herreninsel – Ein gelenkschonendes und gesundes Ausdauertraining für alle Altersklassen. Im besonderen Ambiente auf der Herreninsel werden Sie Bewegung und Ausblick gleichermaßen genießen können. Das Angebot findet nur in den Sommermonaten, alternativ zu den Wanderungen statt.  

Yoga – Die uralte indische Heilkunst und Wissenschaft vom gesunden Leben. Sanfte Yoga-Asanas und tiefe bewusste Atmung lassen die Wirbelsäule entspannen und gleichzeitig flexibel und stark werden. Yoga bringt das Nervensystem in eine natürliche harmonische Funktion. Körper, Geist und Seele atmen auf.

Kajakfahren* – Für Kraft und Gleichgewicht. Fördert die Kraftausdauer des gesamten Oberkörpers und verbessert Gleichgewicht und Koordination. Vor einer beeindruckenden Kulisse wird entspannt über den See gepaddelt.  

Stand Up Paddling* – Stehend übers Wasser gleiten. Stand Up Paddling (SUP) kann jeder innerhalb kürzester Zeit erlernen. Einzige Voraussetzung: Sie sollten schwimmen können. Anfangs ist mit dem ein oder anderen nassen Abgang von den grundsätzlich sehr kippstabilen Boards zu rechnen. Beherrscht man nach dem zweistündigen Basiskurs die Grundpaddelschläge, kann man das Brett kontrolliert steuern und die erste Tour z. B. zur Herreninsel unternehmen. Beim Paddeln selbst werden alle Muskelgruppen beansprucht, v. a. die wichtige Tiefenmuskulatur. Ein Instruktor vermittelt die wichtigsten Basics und begleitet Sie bei den ersten Paddelschlägen auf dem See und sicher zurück aufs Festland.  

Meditatives Bogenschießen* – Anspannen, entspannen, den natürlichen Rhythmus mit allen Sinnen spüren. Wir üben den Umgang mit Pfeil und Bogen, die uns als Spiegel im Außen unseren Themen im Innen zeigen. Nicht der Treffer um seiner selbst willen ist hier das Ziel, sondern der Treffer als Folge eines harmonischen in-sich-ruhens und einer optimalen Bewegung. Egal welches Geschlecht, egal wie alt, die eigene Kraft wieder zu spüren und die Pfeile fliegen zu sehen ist ein wunderbares Erlebnis. Die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.  

*Frisch sternotomierte Patienten dürfen hier leider nicht teilnehmen.

ZUSATZ-ANGEBOT IM MODUL 3 ERNÄHRUNG

"Mediterran & gesund geniessen..."

Die mediterrane Ernährungsweise bezeichnet die Essgewohnheiten der Bevölkerung in den Mittelmeergebieten. Die mediterrane Ernährung weist eine große Vielfalt an pflanzlichen Lebensmitteln wie z. B. Obst, Gemüse, Brot, andere Getreideprodukte, Kartoffeln, Bohnen, Nüsse und Samen auf. Mediterrane Kost schützt das Herz und die Gefäße und wirkt sich auch positiv auf das Krebsrisiko aus. Ihr Einkaufsverhalten wird direkt vor Ort im Supermarkt geschult.  Freuen Sie sich auf eine spannende, leckere Erfahrung!

ZUSATZ-ANGEBOTE IM MODUL 4 ENTSPANNUNG & MENTALE STÄRKE

"Kreativ werden und der Seele Raum geben"

Maltherapie – Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Die Maltherapie findet in einer kleinen Gruppe statt. Nach der Einführung und Vorbereitung der Malutensilien wird in einer Imagination ein innerer Raum beschrieben. Vollkommen wertfrei können die Patienten nun ihren Impulsen freien Lauf lassen, Farben und Formen ausprobieren und auf eine Entdeckungs- und Erlebnisreise gehen – einer Reise zu sich selbst.  

Bio-Feedback – Herz und Atmung. In Kleingruppen sowie in eigenständigen Übungseinheiten trainieren Sie mit Hilfe tragbarer Biofeedbackgeräte gezielt die Synchronisierung von Herz und Atmung. Damit fördern Sie aktiv Ihre Herzgesundheit. In Gesprächen mit geschulten Therapeuten werden Ihre Übungseinheiten besprochen, Fortschritte aufgedeckt und Impulse für den Alltag gegeben. 

TCM – Tai Chi – Lebensschwung mit Tai Chi. Entspannte Bewegung für Herz und Kreislauf.  Diese fließenden Bewegungen des Tai Chi, der rhythmische Wechsel von Steigen und Sinken, Öffnen und Schließen wirken harmonisierend auf Herz und Kreislauf und bringen Freude in das alltägliche Tun.

ZUSATZ-ANGEBOTE IM MODUL 5 SOZIALE VERNETZUNG - UNSER PARTNERPROGRAMM!

"Leichter geht's zu zweit"

Bei ausgewählten Therapien, wie Therapeutisches Bergwandern, Schneeschuhwandern, Nordic Walking und Yoga, können selbstverständlich auch Ihr/e Partner/in (mit den Punkten) teilnehmen – die Partnerschaft ist einer der wichtigsten Beiträge zur Gesundung der Patienten!